Talks

On the Sofa

In der Bibliothek im August kommen Künstler*innen und andere Expert*innen zusammen, um aktuelle Themen zu diskutieren, die sich auf das künstlerische Programm des Festivals beziehen – beispielsweise das Zusammenspiel von Performance und Bildender Kunst und das Versprechen der 1968er.

  • Termine On the Sofa

    11.8., 16:00 What remains? On Archives and Dance | Gäste: Claudia Henne, Leisa Shelton, Patrick Primavesi | Moderation: Andrej Mircev | Englisch
    11.8., 18:30 Moving (the) Image: Encounters with Visual Arts | Gäste: Ola Maciejewska & Special Guest | Moderation: Andrej Mircev | Englisch
    19.8., 17:00 Ein Countdown für den Modernen Tanz | Gäste: Hellmut Gottschild, Irene Sieben | Moderation: Heike Albrecht | In Kooperation mit der Tanzfabrik Berlin. | Deutsch
    1.9., 15:00 1968 – Promise of Collectivity | Gäste: Brenda Dixon-Gottschild, Michiel Vandevelde | Moderation: Andrej Mircev | Englisch

Meeting of Minds

Meeting of Minds nimmt sich mehr Zeit mit namhaften Künstler*innen, etablierten Tanzschaffenden und weiteren Gästen, um in intensive Gespräche einzutauchen: So redet Elizabeth Streb über ihre spektakuläre Arbeit und ihre Anfänge in New York und Vertreter*innen der Berliner Tanzszene diskutieren über die vielen Tanzjubiläen in der Stadt in diesem Jahr.

  • Termine Meeting of Minds

    11.8., 20:30 | Haus der Berliner Festspiele | Rangfoyer Tanzjubiläen in Berlin | Gäste: Nele Hertling, Ludger Orlok, Virve Sutinen, Annemie Vanackere, Jochen Sandig | Moderation: Claudia Feest | Deutsch
    12.8., 17:00 | Bibliothek im August Elizabeth Streb & Special Guest | Englisch

Meet the Artist

Bei moderierten Gesprächen im Anschluss an ausgewählte Vorstellungen erfahren die Zuschauer*innen mehr über die künstlerischen Arbeiten und ihre Hintergründe, und können Fragen an die Künstler*innen richten.

  • Termine Meet the Artists

    12.8. Thiago Granato, Moderation: Heike Albrecht
    12.8. Marcos Morau, Moderation: Virve Sutinen
    13.8. Björn Säfsten, Moderation: Eike Wittrock
    16.8. Nora Chipaumire, Moderation: Brenda Dixon Gottschild
    16.8. Maija Hirvanen, Moderation: Ricardo Carmona
    17.8. Isabelle Schad, Moderation: Elena Basteri
    18.8. Lisbeth Gruwez, Moderation: Ricardo Carmona
    18.8. Robyn Orlin, Moderation: Stephanie Schroedter
    19.8. Company Wayne McGregor, Moderation: Eike Wittrock
    24.8. Nick Power, Moderation: Raphael Hillebrandt
    24.8. Euripides Laskaridis, Moderation: Maja Zimmermann
    25.8. Adam Linder
    26.8. Constanza Macras, Moderation: Virve Sutinen
    28.8. Bruno Beltrão, Moderation: Virve Sutinen
    30.8. Silvia Gribaudi, Moderation: Eike Wittrock
    30.8. Felix Mathias Ott & Bahar Temiz, Moderation: Heike Albrecht
    31.8. María Muñoz & Pep Ramis, Moderation: Silke Bake
    31.8. Noé Soulier, Moderation: Pieter T'Jonck

Workshops

Awareness Boost

Der Berliner Choreograf Sebastian Matthias lädt das Publikum zu einer besonderen Erfahrung ein: Er führt vor ausgewählten Vorstellungen durch eine Reihe von Aufmerksamkeits- und Blickübungen, die die Wahrnehmung von Raum, Körper und Bewegung weiten.

  • Termine Awareness Boost

    12.8., 16:00–16:30 | Sophiensæle Landscapes of I
    17.8., 18:00–18:30 | HAU3 Art and Love

     

Kid Action

Bei “Kid Action” wirst du mit den ‘Action Heroes’ von Elizabeth Streb deine Energie in spektakuläre Bewegungen umwandeln und als Action-Forscher*in die Grenzen des Physikalischen erkunden: In einer Kombination aus Körpertraining, Tanz, Stunts und Akrobatik forderst du Aufprall, Geschwindigkeit und die Schwerkraft heraus.

12.8., 14:00–15:00 | HAU3 Houseclub
Alter 
8–12
Workshopsprache Deutsch & Englisch
Anmeldung unter begleitprogramm@tanzimaugust.de

Teilnahme kostenfrei
max. 20 Teilnehmer*innen

Power Moves

In dem 3-tägigen Workshop “Power Moves” von Nick Power, Aaron Lim und Erak Mith tauchst du in die Welt des Hip-Hop ein. Du lernst die Basics, die es braucht um deinen Style zu finden, übst die technischen Moves, Rolls, Tricks und Flips des Breakdance – und wirst selber Choreograf*in, wenn du mit Nick, Aaron und Erak die choreografischen Ideen des Stücks “Between Tiny Cities” erkundest.

16.–18.8., 14:00–17:00 | HAU3 Houseclub
Alter
14–19
Workshopsprache Deutsch & Englisch
Anmeldung unter begleitprogramm@tanzimaugust.de

Teilnahme kostenfrei
max. 20 Teilnehmer*innen

30 Jahre Tanz im August Special

Scribe

Das Projekt “Scribe” von Leisa Shelton schafft persönliche Begegnungen im öffentlichen Raum: Angesichts des Jubiläums von Tanz im August lädt Leisa Shelton dazu ein, persönliche Erfahrungen und Erinnerungen an Tanz im August mit Autor*innen zu teilen und festzuhalten. So entsteht innerhalb des Projektes ein Raum für vielseitige Assoziationen und Reflexionen, und schafft ein Archiv der besonderen Art. Zu Ende des Festivals werden die gesammelten Erinnerungen öffentlich gemacht.

17.+18.8., 24.+25.8. 16:00–21:00
Bibliothek im August
Einlass jederzeit möglich
Eintritt frei

Mit freundlicher Unterstützung des Australia Council for the Arts.

Whistle While You Work

“Whistle While You Work” (“Whistle”) bietet eine Plattform für den Austausch über Belästigung und Diskriminierung gegen Frauen und marginalisierte Gruppen, die im Bereich Tanz und Performance arbeiten. Die Initiatorinnen von “Whistle” werden ein offenes Forum anleiten, in dem die Teilnehmer*innen sich in die Diskussion um Machtmissbrauch einbringen und diese aufzeigen können. Zusammen mit den Teilnehmenden werden in Form eines Manifests konkrete Handlungsansätze formuliert.

18.8., 14:00–16:00 | Bibliothek im August
Initiatorinnen & Moderation: Frances Chiaverini, Robyn Doty | Englisch

Challenges, Chances, Changes – The Gender Issue in Dance

“Me, Too!”, “Time’s Up!” – wir alle kennen diese Aufschreie. Wie beeinflusst der aktuelle Moment der Wahrheit weibliche Tanzschaffende? Die Choreografinnen Annie-B Parson, Maija Hirvanen und Aydin Teker werden von der Autorin und Tanzwissenschaftlerin Brenda Dixon-Gottschild zusammengebracht, um im engen Vertrauen über ihre Erfahrungen zu sprechen, wie sie das männliche Privileg im Tanz erlebt haben.

26.8., 16:00 | Bibliothek im August
Challenges, Chances, Changes – The Gender Issue in Dance
Gäste: Maija Hirvanen, Annie-B Parson, Aydin Teker | Moderation: Brenda Dixon-Gottschild | Englisch