Radouan Mriziga

Ayur

Arabisch, mit deutscher Übersetzung

Dauer: 55 min

Der marokkanische Choreograf Radouan Mriziga stellt den zweiten Teil seiner Trilogie vor, die sich mit dem Wissen der Imazighen, einer in sich diversen Bevölkerungsgruppe Nordafrikas, auseinandersetzt. “Ayur”, ein Solo für die tunesische Choreografin und Performerin Sondos Belhassen, ist inspiriert von der antiken Mondgöttin Karthagos, Tanit. Als Behüterin eines lang verlorenen Wissens spricht sie die Worte der Dichterin Lilia Ben Romdhane und des Rappers Mahdi Chammen, während sie eine durchlässige Kuppel hinter sich unentwegt verlässt und erneut betritt. In einem silbrig schillernden, verwobenen Gefüge aus Tanz, Text und Architektur beschwört sie die Vergangenheit auf ihrer Suche nach einer inklusiveren Zukunft.

Trailer: Ayur

Mit dem Aufruf des Videos erklärst Du Dich einverstanden, dass Deine Daten an Vimeo übermittelt werden und das Du die Datenschutzerklärung gelesen hast.

Akzeptieren
  • Team

    Konzept & Choreografie

    Radouan Mriziga

    Von & mit

    Sondos Belhassen

    Unterstützung in der Forschung zu den Imazighen

    Hajar Ibnouthen

    Text

    Lilia Ben Romdhane, Mehdi Chammem “Massi”

    Musik

    Mehdi Chammem “Massi”

    Kostüm

    Anissa Aida

    Bühne

    Radouan Mriziga

    Architektur & Kollaboration Bühne

    Flayou

    Assistenz künstlerische Leitung

    Maïté Jeannolin

    Produktion

    Dream City, Tunis

    Management & Distribution

    Something Great (Berlin)

    Assistenz Produktion

    Synda Jebali

    Übersetzung

    Marwa Manaï, Lilia Ben Romdhan, Mahdi Chammem

  • Credits

    Koproduktion: L’Art Rue, Tunis, Moussem – Nomadic Arts Centre, Brussels, Festival de Marseille, Marseille and A7TLA5, Brussels. Unterstützt durch: Fondation DOEN, i-Portunus, Mairie de Tunis. Technische Partner: SYBEL Light & Sound. Dank an: DEBO, Cyrine Boujila, Nawal Laroui, Leila Sebai, Manel Mahdouani, Mohamed Khalfallah, Zoubeir Mouhli, Wajdi Borji, Mehdi Ben Temessek, Ghilen Agrebi.

    In Kooperation mit dem Kultur Büro Elisabeth.

Termine Produktion

Deutschlandpremiere

Fr 6.8.

von 20:00 bis 20:55St. Elisabeth-Kirche

Sa 7.8.

von 20:00 bis 20:55St. Elisabeth-Kirche

So 8.8.

von 20:00 bis 20:55St. Elisabeth-Kirche

Mo 9.8.

von 20:00 bis 20:55St. Elisabeth-Kirche

Spielorte

St. Elisabeth-Kirche
Invalidenstraße 3, 10115 Berlin

Der Kirchraum ist über einen Rampe an der Seite barrierefrei erreichbar