Pichet Klunchun

No. 60

Deutschlandpremiere

19.+20.8., 21:00 | 21.8., 19:00 | HAU2

Thai & Englisch,
mit englischen Übertiteln

21.8. ● Meet the Artist

Dauer: 60 min

Sprache: Englisch  Mit englischen Übertiteln 

Der thailändische Choreograf Pichet Klunchun seziert in “No. 60” die klassischen Formen des Khon und versucht dabei, das Gefühl und den Geist dieses traditionellen thailändischen Tanzes zu bewahren. Das Stück untersucht die 59 Posen des Theppanom- Kanons (den alle klassisch ausgebildeten Tänzer:innen auswen- dig lernen müssen) und realisiert dabei sechs neue Prinzipien, die das 700 Jahre alte System aus Bewegungen und Gesten untermauern. In einem abstrakten Setting bar jeglicher Konvention entwirft Klunchun ein neues Formenrepertoire und greift dabei auf detaillierte Notizen und handgezeichnete Diagramme zurück. “No. 60” belebt uralte Tradition und weist den Weg für künftige Entwicklungen und Interpretationen dieser Kunstform.

 

Künstlerische Leitung & Choreografie Pichet Klunchun

Mit Pichet Klunchun, Kornkarn Rungsawang

Computergrafiken Jaturakorn Pinpech

Musik- & Tondesign Zai Tang

Bühne & Lichtdesign Ray Tseng

Lichttechnik Kailash

Dramaturgie Tang Fu Kuen

Produktionsleitung & Companymanagement Sojirat Singholka

Produktion & Stagemanagement Cindy Yeong

 

Es kommt zum Einsatz von Stroboskoplicht.

 

 

Deutschlandpremiere
  • Credits

    Im Auftrag von: Esplanade – Theatres on the Bay Singapore. Koproduktion: TPAM – Performing Arts Meeting in Yokohama and Taipei Performing Arts Center.

Preis: 30 / 20 €
Ermäßigt: 20 / 15 €
Ticketinformationen

Vergangene Termine

Fr 19.8.

von 21:00 bis 22:00 HAU2

Sa 20.8.

von 21:00 bis 22:00 HAU2

So 21.8.

von 19:00 bis 20:00 HAU2