La Ribot

Panoramix (1993–2003)

Im Rahmen der RETROSPEKTIVE LA RIBOT – Occuuppatiooon!

Dauer: 180 min

Ihr Projekt “Distinguished Pieces” verschaffte La Ribot einen Ausnahmestatus im internationalen zeitgenössischen Tanz und in der Live-Art-Szene: Kurze Soli, die ihren Diskurs in Fragmente zerteilten, unabhängig voneinander, in Serien geordnet. 2003 wurden alle 34 “Distinguished Pieces” zum ersten Mal unter dem Titel “Panoramix” im Rahmen einer Performance bei Live Culture in der Tate Modern in London präsentiert. Dieses dreistündige Panorama der ersten 10 Jahre von La Ribots gefeierten Arbeiten ist Ausstellung, zeitgenössischer Tanz und experimentelle Performance zugleich. La Ribots Handlungen, ihre Posen und Objekte akkumulieren sich in Raum und bilden ein Gedächtnis.

Retrospektive
  • Team

    Von und mit

    La Ribot

    Assistenz

    Tamara Alegre

    Licht

    Eric Wurtz

    Technische Leitung

    Marie Prédour

    Unterstützt von den

    “Distinguished Proprietors”

  • Credits

    La Ribot – Genève: Produktionsleitung & Öffentlichkeitsarbeit: Sara Cenzual.
    Administration: Gonzague Bochud.
    Distribution: Nicky Childs (Artsadmin, London).
    Distribution Spanien: Paz Cecilia (Magale prod, Madrid)
    Distribution Visual Art: Angel Varela.

    La Ribot wird unterstützt von Ville de Genève, République et canton de Genève und Pro Helvetia – Schweizer Kulturstiftung.

    Mit freundlicher Unterstützung von Pro Helvetia, Schweizer Kulturstiftung.

    In Kooperation mit den SOPHIENSÆLE.

Vergangene Termine

Do 17.8.

von 19:00 bis 22:00SOPHIENSÆLE

So 20.8.

von 19:00 bis 21:00SOPHIENSÆLE

Mi 23.8.

von 19:00 bis 22:00SOPHIENSÆLE

Spielorte

SOPHIENSÆLE
Sophienstraße 18, 10178 Berlin

Rollstuhlfahrende und Menschen mit Gehbehinderung müssten sich im Vorfeld anmelden.