Cullberg / Deborah Hay

The Match

Im Rahmen von RE-Perspective Deborah Hay

Dauer: 50 Min

Nachdem sie jahrelang meist mit Laien zusammengearbeitet hatte, schuf Deborah Hay 2004 erstmals wieder eine Performance für vier erfahrene Tänzer*innen – und forderte diese heraus, ihre antrainierten Techniken und ihr erlerntes Wissen aufzugeben. Denn Hay ist davon überzeugt, dass Choreografie nicht bestimmten Trainingsformen, sondern Körperwissen entspringt. In “The Match” komponierte sie einfache Handlungen zu einem ungewöhnlichen Tanz, eine “wundersam fremde und unbeständige Meditation über Desintegration”, so die Jury, für die sie den New York City Bessie Award erhielt. Cullberg hat dieses bedeutende Stück nun adaptiert.

RetrospektiveVorstellung
  • Besetzung

    Choreografie

    Deborah Hay

    Originallicht

    Jennifer Tipton

    Adaption Licht

    Ivan Wahren

    Mit

    Adam Schütt, Anand Bolder, Eleanor Campbell, Suelem de Oliveira da Silva

  • Credits

    Produktion: Cullberg.

    In Kooperation mit dem Radialsystem.

Preis: 15 / 25 / 35 €
Ermäßigt: 12 / 18 / 24 €
Ticketinformationen

Termine Produktion

Deutsche Premiere

Fr 23.8.

von 21:00 bis 21:50Radialsystem

Ticket

Sa 24.8.

von 17:00 bis 17:50Radialsystem

Ticket

Weitere Termine