Tanz im August 2010

22. Internationales Festival Berlin
19.8. – 3.9.2010


Mit der 22. Ausgabe von Tanz im August 2010 möchten wir Ihre Aufmerksamkeit auf ein Thema lenken, das nicht nur in der Politik und in den Medien präsent ist, sondern auch im zeitgenössischen Tanz zunehmend an Bedeutung gewinnt: die Ethik der menschlichen Existenz. Choreografen formulieren immer häu ger und eindringlicher Appelle an einen verantwortlichen Umgang mit Menschen und Ressourcen, womit sie dem Tanz eine gesellschaftskritische Funktion zuweisen. Der neuseeländische Choreograf Lemi Ponifasio bringt diese Haltung auf den Punkt: “Für den Künstler ist die Kunst der Treueschwur an die Menschlichkeit.”
Weitere Schwerpunkte von Tanz im August 2010 sind der Umgang mit Tanzgeschichte und die Werke junger Choreografen. Insgesamt haben wir 38 Produktionen aus 19 Ländern eingeladen, die über zwei Wochen hinweg an zahlreichen Berliner Spielstätten präsentiert werden. Hinzu kommen Workshops, Installationen, Filme, Vorträge und Diskussionen sowie das Programm der sommer.bar.

(Auszug aus dem Vorwort des Programmheftes 2010 von Ulrike Becker, Dr. Pirkko Husemann, Matthias Lilienthal, André Thériault und Marion Ziemann)

Spielorte 2010: HAU Hebbel am Ufer (HAU1, HAU2 und HAU3), Schaubühne am Lehniner Platz, Podewil, Halle Tanzbühne Berlin, Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz, Radialsystem V, Akademie der Künste und Riehmers Hofgarten.

  • Programm

    les ballets C de la B/Alain Platel & Frank Van Laecke Gardenia
    Tanzcompagnie Rubato & Mahjong Dance Look at me, I’m Chinese
    William Forsythe, Kendall Thomas Human Writes
    Lemi Ponifasio/MAU Tempest: Without a Body
    Simone Aughterlony & Jorge León To Serve
    Héla Fattoumi & Éric Lamoureux Manta
    Niv Sheinfeld & Oren Laor Dance Projects with Keren Levi Big Mouth
    Philipp Gehmachers & Vladimir Miller dead reckoning
    Meg Stuart & Philipp Gehmachers & Vladimir Miller the fault lines
    Pieter Ampe & Guilherme Garrido Still Standing You
    Xavier Le Roy Products of Other Circumstances
    Boris Charmatz - Musée de la danse 50 Years of Dance
    Jérôme Bel Cédric Andrieux
    Olga de Soto An Introduction
    Eszter Salamon Dance for Nothing
    Jecko Siompo Terima Kost [Room Exit]
    Les SlovaKs dance collective Journey Home
    Irina Müller On Pleasue and Fear
    Andros Zins-Browne The Host

    P.A.R.T.S. / New works
    Noé Soulier The kingdom of shades
    Nicholas Aphane & Steven Michel + – even but odd
    Aron Blom & Mikko Hyvönen Aron & Mikko Thinking Duet
    Daniel Linehan Montage for three
    Noé Soulier Little Perceptions
    Nicholas Aphane time flies ...
    Steven Michel The Desert of Milestones
    Salka Ardal Rosengren & Mikko Hyvönen Trash Talk
    Daniel Linehan Being together without any voice
    Nicholas Aphane = copying
    Veli Lehtovaara Paper Plane

    LOOPING
    Begüm Erciyas Ballroom
    Melanie Lane Tilted Fawn
    Marko Milič Series
    Victor HugoPontes Rendez-Vous
    Nele Suisalu Home(lessness)sickness
    Jean-Baptiste Bonillo Palimpseste

Auch interessant