Ausschnitt Programmheft Tanz im August 1996

Tanz im August 1996

8. Internationales Festival Berlin
2.8. – 27.8.1996


1996 hat “Tanz im August” durch die erstmals mögliche Nutzung der Komischen Oper für ein großes Gastspiel sowie die finanzielle Unterstützung von “Partner für Berlin” eine neue Bedeutung gewonnen und hat dies mit dem Titel “Internationales Tanzfest Berlin” deutlich gemacht. Zulauf und Begeisterung des Publikums haben gezeigt, dass Tanz in allen seinen vielfältigen Formen eine Faszination ausstrahlt, die ein solches international bedeutendes Festival zu einem künstlerischen Ereignis für die Stadt macht.

Weltweit gefeierte Kompanien und junge Choreografen mit experimentellen Arbeiten sind eingeladen; neben den Aufführungen für ein ständig wachsendes Publikum stehen Workshop- und Fortbildungsangebote für Profis.

Innerhalb des Programms haben wir in diesem Jahr einen thematischen Schwerpunkt gesetzt: In den Arbeiten von Jasperse, Bel, Ruckert und Fabre wird der Körper durch Nacktheit und Entblößung – in unterschiedlichem Sinne – ins Spannungsfeld von Objekt/Subjekt, Bild/Funktion, Material/Identität gerückt. Die Körperdarstellung wird auch Thema in Publikumsgesprächen mit den Choreografen sein.

(Vorwort aus dem Programmheft 1996 von Nele Hertling)

Spielorte 1996: Hebbel-Theater, Podewil, Komische Oper, Künstlerhof Buch, Tanzfabrik und Theater am Halleschen Ufer.

  • Programm

    Pretty Ugly Dance Company The Previous Evening I, II, III
    Compagnie Yvette Bozsik Countess
    Compañia Vicente Saez Regina Mater
    Compagnie Benoît Lachambre The water fait mal
    S.O.A.P. Dance Theatre Glass … short stories of fools
    Martha Graham Dance Company Radical Graham
    Companyia de dansa / Gelabert Azzopardi ARMAND DUST II / THIRST
    Public Affairs / Erik Kouwenhoven The Solo Versions nr. III
    NEUER TANZ xyz – Bewegtes Opfer
    LaLaLa Human Steps 2
    Rubato Persona, Persona
    Dance Energy Hidden Dances
    Batsheva Dance Company Yag / Anaphase

    VIERERPACK
    Samuel Wuersten Handel with care
    Amanda Miller Meidosems
    Le Kwatt Blut et Boredom
    Pilottanzt Things from above

Auch interessant