Ola Maciejewska

BOMBYX MORI

Dauer: 60 min

Kaskaden schwarzen Stoffes wehen über die Bühne, sie bilden flüchtige Strudel, Flügel, Fabelwesen. In “BOMBYX MORI” lässt sich Ola Maciejewska von der stilprägenden Avantgardistin Loïe Fuller inspirieren. Sie transformiert das spektakuläre Tanzkostüm von Fullers “Serpentine Dance”, in dem diese meterlangen Stoff um ihren Körper drapierte, zu einer Choreografie für drei Tänzer*innen. Dabei entbirgt die Choreografin das kritische Potenzial der tanzenden Kleider: Ihre Tänzer*innen werden zu Hybriden zwischen Körper und Objekt, Aktivität und Passivität, Menschlichem und Nicht-Menschlichem.

Vorstellung
  • Besetzung

    Konzept

    Ola Maciejewska

    Von und mit

    Amaranta Velarde Gonzalez, Keyna Nara, Maciej Sado

    Sound Interaktive Software

    Alberto Novello

    Licht & Technische Leitung

    Rima Ben Brahim

    Kostüm

    Valentine Solé

  • Credits

    Alle Sounds werden von den Performer*innen produziert und von Alberto Novello live manipuliert (bearbeitet). Produktionsmanagement: Élodie Perrin. Unterstützt von: Hermès Foundation im Rahmen von New Settings. Koproduktion: Ménagerie de verre Paris, CN D Pantin, Productiehuis Rotterdam, Veem House for Performance, Centre chorégraphique national de Caen en Normandie im Rahmen von ‘Artiste associé’. Mit freundlicher Unterstützung von: Vivarium Studio, Nanterre-Amandiers – centre dramatique national. Dank an:  Thomas Laigle für die Hilfe bei der Entwicklung des Originalsounds und der  Lichtarrangements, ICK Amsterdam, Judith Schoneveld, Nienke Scholts. Ola Maciejewska ist assoziierte Künstlerin am Centre chorégraphique national de Caen en Normandie.

    Mit freundlicher Unterstützung des Institut français und des französischen Ministeriums für Kultur / DGCA sowie des Polnischen Instituts Berlin.

Preis: 15€ / 25€ / 30€
Ermäßigt: 10€ / 15€ / 20€
Ticketinformationen

Termine Produktion

Sa 11.8.

von 17:00 bis 18:00HAU2

Ticket

So 12.8.

von 19:00 bis 20:00HAU2

Ticket

Weitere Termine

  • Publikumsformate

    11.8., 18:30Bibliothek im August

    On the Sofa

    Moving (the) Image: Encounters with Visual Arts

    Gäste: Ola Maciejewska & Special Guest | Moderation: Andrej Mircev

    Mehr erfahren

Spielorte

HAU2
Hallesches Ufer 32, 10963 Berlin

Zwei markierte Parkplätze vor dem Haus (in der Großbeerenstraße) vorhanden. Rollstuhl-Rampe und Aufzug vorhanden. Behindertengerechte Sanitäranlagen vorhanden. Zur Anmeldung im Vorhinein wird geraten.