Adam Linder

Service No. 5: Dare To Keep Kids Off Naturalism

“Service No. 5” ist der fünfte Teil von Adam Linders “Choreographic Services”. In dieser Reihe benutzt der Berliner Choreograf das Service-Prinzip des stunden- oder tageweisen Engagements, um im Tanz eine Form der Ökonomie zu verhandeln, die außerhalb des Theaters existiert. Die Performer*innen arbeiten gegen die Verpflichtung zu Naturalismus und Authentizität an, den der Kontext des White Cube in die zeitgenössische Performance eingeschrieben hat, und verkörpern mit einem Gespür für das Obskure und Theatrale verschiedene Situationen, die diese Ideologie aufgreifen.

AusstellungVorstellung
  • Externe Links
  • Besetzung

    Konzept

    Adam Linder

    Von und mit

    Leah Katz, Justin F. Kennedy, Noha Ramadan, Stephen Thompson

    Sound

    Steffen Martin

    Kostüm

    Adam Linder

    Werkstatt Kostüm

    Natalia Gattini

  • Credits

    Management: Andrea Niederbuchner. Produktionsassistenz: Anna von Glasenapp. Im Auftrag von: Kunsthalle Basel. Koproduktion: Kunsthalle Basel, South London Gallery. Dank an: Ariel Ashbel, Elena Filipovic, Cristina Grande, Jorge Gonçalves, Anna Gritz, Lina Grumm – HIT Studio, Peter Handschin, Martin Hatebur, Hannah Hoffman, Sylvia Kouvali, Sarah McCrory, Aram Moshayedi, Shahryar Nashat, Simon Parris, Ana Rocha, Silberkuppe, Supportico Lopez, Jackson Tang, Renate Wagner. Besonderer Dank an: Maria Mazzone Center for the Arts & Humanities, Monteverdi Hotel, MEZZANINE, Espaço MIRA für die Unterstützung durch das Residenzprogramm.

    In Kooperation mit Capitain Petzel.

Preis: 10€
Ermäßigt: 10€
Ticketinformationen
Hinweis:

Unbestuhlt
Einlass jederzeit möglich

Vergangene Termine

Fr 24.8.

von 16:00 bis 21:00Capitain Petzel

Sa 25.8.

von 14:00 bis 19:00Capitain Petzel

So 26.8.

von 14:00 bis 19:00Capitain Petzel