Produktionsfoto aus "Deepspace" von James Batchelor

James Batchelor and Collaborators

Deepspace

Dauer: 55 Min

2016 begleitete der Performer, Choreograf und Filmemacher James Batchelor eine zweimonatige Forschungsexpedition in die antarktische See, bis zu den McDonald-Inseln. “Deepspace” ist eine künstlerische Antwort auf diese Reise, in der Batchelor Tanz, Klang und Installation verbindet. Mit der Performerin Chloe Chignell und dem Musiker Morgan Hickinbotham schafft er eine hypnotisierende, intime Performance, die unsere Neugier auf das Unbekannte untersucht. An der Schnittfläche von Kunst und Wissenschaft spielend, wird der Körper zu den Extremen von Entfernung und Nähe, Verbundenheit und Isolation, Sicherheit und Unsicherheit geführt.

Vorstellung
  • Besetzung

    Choreografie

    James Batchelor

    Mit

    James Batchelor, Chloe Chignell

    Musikkomposition & Live-Performance

    Morgan Hickinbotham

    Produktionsmanagement

    Bek Berger

  • Credits

    Unterstützt von: der Australischen Regierung durch das Australian Council for the Arts, ACT Government durch Screen ACT, City of Melbourne durch Arts House, Arts House’s CultureLAB mit der Assistenz von Creative Victoria.

    Mit freundlicher Unterstützung des Australia Council for the Arts.

    In Kooperation mit dem Kultur Büro Elisabeth.

Preis: 20 €
Ermäßigt: 15 €
Ticketinformationen
Hinweis:

Unbestuhlt

Vergangene Termine

Deutschlandpremiere

Mi 28.8.

von 19:00 bis 19:55St. Elisabeth-Kirche

Do 29.8.

von 19:00 bis 19:55St. Elisabeth-Kirche

Fr 30.8.

von 19:00 bis 19:55St. Elisabeth-Kirche

Sa 31.8.

von 17:00 bis 17:55St. Elisabeth-Kirche

Spielorte

St. Elisabeth-Kirche
Invalidenstraße 3, 10115 Berlin

Der Kirchraum ist über einen Rampe an der Seite barrierefrei erreichbar