Publikumsformate

Meeting of Minds

Meeting of Minds ist ein Gespräch zwischen Künstler*innen des Festivals und ausgewählten Gästen aus unterschiedlichen Disziplinen, vorgestellt von Virve Sutinen.

Dance Circle

In den Dance Circles treffen sich interessierte Zuschauer*innen nach einer Vorstellung zum Gedankenaustausch, um eigene Fragen und Positionen zu entwickeln. Hier sind alle Expert*innen und die Moderator*innen regen zum Austausch an. (Auf Englisch, Moderation Brenda Gottschild)
Mit der Bibliothek im August erhält Tanz im August ein neues Festivalzentrum im HAU2. Die Bibliothek ist ein Begegnungsort für Menschen und Ideen. Sie ist an ausgewählten Tagen geöffnet und stellt Bücher bereit, die von den an Tanz im August 2016 beteiligten Künstler*innen ausgewählt wurden. Weitere Informationen finden Sie auf dieser Seite.


Buchpräsentationen
Autor*innen stellen ihre Bücher vor und diskutieren mit dem Publikum.

13.8. 16:00 | Rudi Laermans: “Moving Together – Making and Theorizing Contemporary Dance”
26.8. 17:00 | Andrea Niederbuchner, Virve Sutinen: "Rosemary Butcher. Memory in the Present Tense"
27.8. 18:00 | Nanako Nakajima: “The Aging Body in Dance”

Book Circle
Kommen Sie mit Ihrem Lieblingstanzbuch und sprechen Sie mit den Anwesenden darüber. Gern können Sie es auch für die Aufnahme in die Bibliothek vorschlagen.

20.8. | 17:00 Book Circle #1
3.9. | 17:00 Book Circle #2

On the Sofa
Künstler*innen, Aktivist*innen und weitere Expert*innen besprechen aktuelle Themen mit dem Publikum.

13.8. | 17:30 | MOTUS
20.8. | 16:00 | Meet the curator Virve Sutinen
25.8. | ca. 20:45 | Berlin Voguing Out (in Sophiensæle)
2.9. | 18:00 | Jaamil Olawale Kosoko | Brenda Dixon-Gottschild
3.9. | 20:30 | Mia Habib | Mithkal Alzghair | Annemie Vanackere
Eine Empfehlung von Theaterscoutings Berlin
www.theaterscoutings-berlin.de