Foto: Dominik Mentzos
Mamaza | Eifo Efi
Foto: B. Lebreton
Maguy Marin | Singspiele
Foto: Katharina Dilena
The Loose Collective | The Old Testament According to The Loose Collective
Foto: Maxyme G. Delisle
Dana Michel | Yellow Towel
Foto: Ioi Bonjoch
Imaginart | Sensational
Foto: Urban Jörén
Cullberg Ballet / Jefta van Dinther | Plateau Effect

News

Erstmalig wurde bei der Pressekonferenz am Dienstag das kostenlose, 80-seitige Festivalmagazin „Magazin im August“ der Öffentlichkeit vorgestellt. Es liegt an allen Spielstätten des Festivals und weiteren Kulturorten der Stadt aus und enthält englische und deutsche Artikel – online sind sie in beiden Sprachen nachlesbar. Für die ersten sechs Seiten hat Wolfgang Tillmans den Choreografen Michael Clark exklusiv für ...
Der Werbetrailer für Tanz im August 2014 (35 Sekunden) ist fertig und bereits online. Jetzt auch im Kino Ihres Vertrauens. Danke an die Yorck-Kinos für die Kooperation.
Ab sofort steht die App "Tanz im August" für Smartphones (iPhone und Android) kostenlos zum Download bereit. Infos zu den Künstlern und Produktionen, Navigation zu den Spielorten, ein Festivalkalender sowie aktuelle Push-Nachrichten zum Festival kommen so direkt aufs Handy.
iPhone Version hier im iTunes Appstore.
Android Version hier im Google Play Appstore.
Bei der Pressekonferenz am 12. August 2014 im HAU2 präsentierte Festivalleiterin Virve Sutinen kurz das Programm und sprach dann ausführlich mit drei Choreografen des diesjährigen Festivaljahrgangs: Jefta van Dinther, Eduardo Fukushima and Trajal Harrell. Die PK eröffnete die Hausherrin und HAU-Intendantin Annemie Vanackere.
12 Deutschandpremieren bei Tanz im August 2014: Eduardo Fukushima, Daniel Léveillé, Trajal Harrell, Cristina Caprioli/ccap, Alessandro Sciarroni, Ula Sickle, Big Dance Theater, Marcelo Evelin / Demolition Inc., Tânia Carvalho, Dana Michel, Imaginart, Maguy Marin. 13 Choreografen bzw. Kompanien die während Tanz im August 2014 erstmalig ...

Gesamtprogramm 2014

15 Tage, 21 Kompanien, 3 Installationen, 100% zeitgenössischer Tanz

Tanz im August vom 15. bis 30.08.2014 in Berlin: Die 26. Ausgabe des internationalen Festivals des zeitgenössischen Tanzes, veran­staltet vom HAU Hebbel am Ufer, präsentiert 21 Kompanien/Choreografen aus 14 Ländern an zehn, über die ganze Stadt verteilten Spielorten. Unter den über 60 ...

Vielfalt im zeitgenössischen Tanz

Statement Virve Sutinen (Künstlerische Leitung Tanz im August)

Tanz im August konnte im letzten Jahr sein 25-jähriges Bestehen feiern. Seine Mission, ein breites Publikum anzusprechen und die Tanzszene vor Ort zu inspirieren, möchte ich 2014 mit einem zweiwöchigen dynamischen und geistreichen Programm fortsetzen. Für mich war es zum ...

Präzision und Sinnlichkeit

Statement Annemie Vanackere (Künstlerische Leitung und Geschäftsführung des Veranstalters HAU Hebbel am Ufer)

Als im Jahr 1988 West-Berlin die "Kulturhauptstadt Europas" wurde, hatte die Stadt, in der wir leben, noch ein völlig anderes Gesicht. Berlin war geteilt. Der vermeintlich freie Westen – kaum mehr als eine Enklave inmitten des Staatsgebiets der ...
Die aktuelle Ausgabe von tanz - Zeitschrift für Ballett, Tanz und Performance zeigt auf dem Titel die japanische Kompanie Miss Revolutionary Idol Berserker, die beim diesjährigen Tanz im August im HAU2 auftritt. Im Heft gibt es Gruppenportraits und Interviews von La Veronal, Daniel Léveillé, Trajal Harrell, Maguy Marin sowie Besprechungen von Big Dance Theater und Ula Sickle ...

Alex Pinheiro

– der Mann hinter den Collagen

Schere und Klebstoff für Berlins größtes Tanzfestival. Der brasilianische Künstler Alex Pinheiro hat das Key visual für die diesjährige Festivalausgabe gestaltet. Alex wurde in Limeira geboren und lebt seit 2008 in Berlin. Viele Jahre arbeitete er als Stylist für die Werbe- und Modebranche bevor er sich dem Thema Collage widmete. Als unersättlicher Bildersammler ...