Nicola Gunn tanz neben einem Ghettoblaster in ihrem Stück "Pice for Person and Ghetto Blaster"
Nicola Gunn tanz neben einem Ghettoblaster in ihrem Stück "Pice for Person and Ghetto Blaster"

Nicola Gunn

Piece for Person and Ghetto Blaster

Duration 70 Min

Sprache: English 

Wann sollten wir uns einmischen? Und wie? In ihrem “Piece for Person and Ghetto Blaster” erkundet Nicola Gunn die ethische Dimension von Konfrontation und Intervention. Die australische Performancekünstlerin präsentiert ihrem Publikum ein moralisches Dilemma, dessen Untiefen sie in einer schweißtreibenden, simultanen Körper-, Denk-und Spracharbeit auslotet – die aber auch Witz und Selbstironie aufweist. Getragen und getrieben von einer hypnotischen Klanglandschaft entsteht ein intensives Stück in der Choreografie von Jo Lloyd; eine dichte, anregende Performance voll Eigensinn und Schönheit.

Performance
  • Cast

    Concept, Text, Direction

    With

    Nicola Gunn

    Choreography

    Jo Lloyd

    Sound Composition & Design

    Kelly Ryall

    Video Design

    Martyn Coutts

    Lighting Design

    Niklas Pajanti

    Costume Design & Construction

    Shio Otani

    Script Dramaturg

    Jon Haynes

    Production & Tour Management

    Gwen Gilchrist

    Sound Operator & Engineer

    Sidney Millar

  • Credits

    Mit freundlicher Unterstützung der Regierung Australiens durch das Australia Council for the Arts, sein Kunstförderungs- und Beratungsgremium.

Price: 15 €
Discount: 10 €
Ticket information

Past dates

Location

HAU3
Tempelhofer Ufer 10, 10963 Berlin

Access by means of a stairwell (3rd floor). Use of lift possible by prior arrangement.