Mal Pelo

The Fifth Winter

Dauer: 55 min

Zwei Menschen warten darauf, dass ein weiterer Winter vorübergeht. Sie durchstreifen die ausgeräumte Bühne, gefangen in einem Raum zwischen tiefer Stille und den Stimmen ihrer Erinnerung, und vertreiben sich die Zeit. In “The Fifth Winter” reflektiert das Duo Mal Pelo, das seit 1989 zusammenarbeitet, das Vergehen der Zeit ebenso wie die Grenzen unseres eigenen Terrains. Dabei lassen sich Maria Muñoz und Pep Ramis von Werken des italienischen Dichters Erri de Luca inspirieren – und verwandeln ihr Duett selbst in ein luzides, choreografisches Gedicht, das zugleich zart und kraftvoll ist.

Vorstellung
  • Externe Links
  • Besetzung

    Künstlerische Leitung & Performance

    María Muñoz , Pep Ramis

    Co-Leitung

    Jordi Casanovas

    Proben- & Produktionsassistenz

    Neus Villà

    Künstlerische Mitarbeit

    Leo Castro, Vincent Dunoyer

    Musikalische Mitarbeit

    Alia Selami, Niño de Elche, Israel Galvan

    Licht

    August Viladomat

    Sound & Soundbearbeitung

    Fanny Thollot

    Bühne

    Pep Aymerich, Pep Ramis

    Kostüm

    CarmePuigdevalli-PlanteS

  • Credits

    Produktionsmanagement: Eduard Teixidor. Koproduktion: Grec Festival de Barcelona, Théâtre de la Ville Paris, Mercat de les Flors Barcelona, La Briqueterie Vitry-sur-Seine, Théâtre Antoine Vitez Ivry-sur-Seine, La Villette Paris, Agora de la Danse Montréal, Festival Temporada Alta – Festival de Tardor de Catalunya Girona. In Zusammenarbeit mit: O Espaço do Temppo Montemor-o-novo, Centre de Creació L’animal a l’esquena Celrà.

    Die Kompanie Mal Pelo wird subventioniert von ICEC-Departament de Cultura (Generalitat de Catalunya), INAEM – Ministerio de Cultura und Ayuntamiento de Girona.

    Mit freundlicher Unterstützung des Institut Ramon Llull und des Instituto Cervantes.

Preis: 15€ / 18€ / 25€ / 30€
Ermäßigt: 10€ / 12€ / 15€ / 20€
Ticketinformationen

Vergangene Termine

Fr 31.8.

von 19:00 bis 19:55HAU1

Hinweis: Kostenloser Bustransfer im Anschluss an die Vorstellung → Tanztheater Wuppertal Pina Bausch (Volksbühne Berlin)

Sa 1.9.

von 19:00 bis 19:55HAU1

Hinweis: Kostenloser Bustransfer im Anschluss an die Vorstellung → Tanztheater Wuppertal Pina Bausch (Volksbühne Berlin)

Spielorte

HAU1
Stresemannstraße 29, 10963 Berlin

Zwei markierte Parkplätze vor dem Haus vorhanden. Zugang zum Parkett über separaten Eingang mit Lift möglich. Behindertengerechte Sanitäranlagen vorhanden.  Zur Anmeldung im Vorhinein wird geraten.