Paul Lazar

Cage Shuffle

Dauer: 40 min

“Cage Shuffle” ist eine besondere Hommage an den einflussreichen Komponisten, Autoren und Philosophen John Cage: Während Paul Lazar eine Reihe von Cages One-Minute-Stories wiedergibt, folgt er zugleich einem komplexen choreografischen Score von Annie-B Parson, der Künstlerischen Leiterin von Big Dance Theater. Die Reihenfolge der Cage-Erzählungen gibt der Zufall vor, sie stehen in keiner Verbindung zur Choreografie. Und doch scheinen in diesem neuen Werk, das konzeptuelle Strenge mit reinem Vergnügen verbindet, stets unerwartete Beziehungen zwischen Text und Bewegung auf.

For FreeVorstellung
  • Externe Links
  • Besetzung

    Konzept & Künstlerische Leitung

    Paul Lazar

    Choreografie

    Annie-B Parson

    Mit

    Paul Lazar

    Musik

    Lea Bertucci

    Bewegungscoach

    Elizabeth DeMent

  • Credits

    Produktion: Paul Lazar / Big Dance Theater. Produktionsleitung: Aaron Mattocks. Produktionsmanagement: Brendan Regimbal.

    In Kooperation mit dem Deutschen Theater Berlin.

Eintritt frei
Hinweis:

Eintritt frei. Begrenzte Kapazität.

Verzögerter Einlass am So 26.8.:
21:15 Einlassbeginn

Der Vorstellungsbeginn im Deutschen Theater verzögert sich aufgrund verlängerter Spieldauer im HAU1.

Vergangene Termine

Deutschlandpremiere

Sa 25.8.

von 21:00 bis 21:40Deutsches Theater Berlin

Hinweis: Begrenzte Kapazität

So 26.8.

von 21:00 bis 21:40Deutsches Theater Berlin

Hinweis: Begrenzte Kapazität. Verzögerter Einlass: 21:15

Spielorte

Deutsches Theater Berlin
Schumannstraße 13, 10117 Berlin

Das Deutsche Theater, die Kammerspiele und die Box verfügen über Rollstuhlfahrerplätze. Die Veranstaltungen im Saal sind leider nicht barrierefrei zugänglich. Rollstuhlfahrer bitten wir, ihren Besuch bis einen Tag vor der Vorstellung anzumelden, dies ist vor allem für die Vorstellungen in den Kammerspielen und der Box notwendig. Der Zugang zu den Spielstätten ist über die Rampe und den Hublift am Eingang zum Deutschen Theater barrierefrei möglich. Unser Abenddienstpersonal steht Ihnen gern helfend zur Verfügung.
Die behindertengerechten Sanitäranlagen befinden sich im Foyer des Deutschen Theaters.