#4 Happy to Listen

Brazil Hijacked

Moderation Eduardo Bonito | Gäste Princess Ricardo Marinelli, Zahy Guajajara, Alice Ripoll – Cia REC
Gespräch
Englisch

Dauer: 90min

“Brasil Secuestrado/Brazil Hijacked” beleuchtet die gegenwärtige Krise der Demokratie in Brasilien und ihre Folgen für den Kunst- und Kultursektor. Die Reihe bringt brasilianische Künstler*innen und Aktivist*innen zusammen, die sich in dieser schwierigen Situation für diskursive Räume einsetzen, in denen Versammlungen, Diskussionen und Kunst stattfinden können.

Die Ausgabe für Happy to Listen bei Tanz im August zeigt Video-Performances von Princess Ricardo Marinelli und Zahy Guajajara sowie einen Kurzfilm von Alice Ripoll / Cia. REC. Die Künstler*innen gewähren – nicht zuletzt aufgrund ihrer unterschiedlichen gesellschaftlichen Verortungen – Einblick in die Ausmaße der Ungleichheit und Ungerechtigkeit im Land und zeigen auf, wie das kulturelle Leben und der kulturelle Diskurs von Bolsonaros Regierung kaputtgemacht wird.

Im Anschluss an die Video-Performances findet ein Gespräch mit den Künstler*innen und Eduardo Bonito statt, dem Ko-Kurator der Reihe.

“Brasil Secuestrado/Brazil Hijacked” wurde von Eduardo Bonito und Isabel Ferreira anlässlich des Antic Teatre / Grec Festival 2020 in Barcelona ins Leben gerufen. Derzeit touren sie mit ihrem Programm durch Europa und Südamerika.

#4 Happy to Listen | Brazil Hijacked

Mit dem Aufruf des Videos erklärst Du Dich einverstanden, dass Deine Daten an Youtube übermittelt werden und das Du die Datenschutzerklärung gelesen hast.

Akzeptieren

Alice Ripoll | About questions, shames and scars

Mit dem Aufruf des Videos erklärst Du Dich einverstanden, dass Deine Daten an Youtube übermittelt werden und das Du die Datenschutzerklärung gelesen hast.

Akzeptieren

    Vergangene Termine

    Sa 29.8.

    von 20:30 bis 22:00Online/Public Viewing

    Spielorte