Magazin im August 2019

  
Ab 1. August ist das neue Magazin im August zur 31. Edition von Tanz im August als Heft kostenfrei an den Festivalspielorten und an der Tageskasse im HAU2 erhältlich mit Interviews, Probenberichten und Reportagen zu den Künstler*innen und Aufführungen.

Issuu
PDF Download

Außerdem gewähren wir auf dieser Seite im Online Magazin mit Multimedia-Features Einblicke ins aktuelle Festivalgeschehen.

Online Magazin

Tanzschreiber Review

In dieser Review zu "Happy Island" fragen sich David und Beatrix welche Rolle die Musik spielt und was für eine Beziehung die Tänzer*innen auf der Bühne haben. Weiterlesen

Tanzschreiber Review

In der letzten Tanzschreiber-Review tauschen sich Beatrix und Alex über "Velvet" von Claire Vivianne Sobottke aus, ein Stück über Weiblichkeit und das Animalische in uns. Weiterlesen

Aufbruch ins Ungewisse

Bei ihrem On the Sofa Vortrag blicken die Tanzjournalist*innen Claudia Henne und Volkmar Drager auf die Tanzszene in der DDR um 1987. Weiterlesen

Besuch auf der glücklichen Insel

Im Interview spricht La Ribot über "Happy Island" und die bereichernde Zusammenarbeit mit der inklusiven Kompanie Dançando vom a Diferença. Weiterlesen

Tanzschreiber Review

Das Stück Liebestod setzt sich mit verschiedenen Liebesgeschichten auseinander. Wie die tanzschreiber diese wahrgenommen und welche ihre Lieblingsliebesgeschichte war, erfahren Sie hier. Weiterlesen

Radikale Lebendigkeit

Vor der Uraufführung von "Velvet" spricht Claire Vivianne Sobottke im Interview über die Verbindung aus Natur und weiblicher Sexualität in ihrem Stück. Weiterlesen

Tanzschreiber Review

Die tanzschreiber*innen Alexandra Hennig und Beatrix Joyce unterhalten sich über die diversen Ebenen und Dynamiken der dreistündigen Performance #PUNK 100%POP *N!GGA. Weiterlesen

Tanzschreiber Review

David und Alex sprechen in dieser Review über die Einfachheit in der Komplexität in Deborah Hays Stück "ten". Weiterlesen

Tanzschreiber Review

In dieser Review tauschen sich Alex und David über das besondere Verhältnis zu Zeit in Kaori Sekis Stück "WO CO" aus. Weiterlesen

Lügen sind gut für uns

Ein Video-Interview mit dem norwegischen Choreografen Alan Lucien Øyen über sein neues Stück "Story, story, die." Weiterlesen

Intensität und Klarheit

Im Interview geht der Tänzer und Choreograf Albert Quesada näher auf seine Faszination für Flamenco und seine Arbeitsweise ein. Weiterlesen

Tanzschreiber Review

In einer WhatsApp-Konversation tauschen sich die Tanzschreiber*innen über die symbolischen und politischen Aspekte in "White Dog" von Latifa Laâbissi aus. Weiterlesen

Sometimes it's good to forget

Im Interview spricht Gunilla Heilborn über ihr Stück "The Wonderful and The Ordinary" und die Techniken des Erinnerns. Weiterlesen

Tanzschreiber Review

Die Tanzschreiber*innen tauschen sich über intensive Produktion "Hard to be Soft" von Oona Doherty aus. Weiterlesen

#MeToo & Institutionen

Ilse Ghekiere von Engagement Art hinterfragt die Rolle und Haltung von kulturellen Institutionen in der #MeToo Debatte. Weiterlesen

Mother of Modern Dance

Für sein neuestes Stück "Isadora Duncan" beschäftigte sich der Choreograf Jérôme Bel dem Lebenswerk der Tänzerin. Ein kurzes Porträt der amerikanischen Tanzlegende. Weiterlesen

Tanzschreiber Review

In der ersten Tanzschreiber-Review chatten Beatrix und Alex über "Piece for Person and Ghetto Blaster" von Nicola Gunn. Ein Bericht über Humor, Enten und Steinwürfe. Weiterlesen

Always transforming

Vor der Deutschlandpremiere von "The Fading of the Marvelous" stellte sich Catherine Gaudet unseren Fragen zur Entstehung dieser hypnotisierenden Arbeit. Weiterlesen

Entlarvender Humor

Die australische Choreografin Nicola Gunn spricht im Interview mit David Pallant über den Humor und autibiografische Fiktion in ihrer Arbeit. Weiterlesen

Reinigende Rituale

Die Choreografin Oona Doherty setzt sich mit gesellschaftlichen Themen und Gewalt in ihrer Heimatstadt Belfast auseinander. Ein Portrait. Weiterlesen

#MeToo – to be continued

Bei einem On The Sofa Talk bekommt die #MeToo-Debatte beim Tanz im August wieder ein Forum. To be continued. Weiterlesen

Let's talk about love

Im Interview spricht der Artistwin deufert&plischke über das neue Stück "Liebestod", ihre emotionalste Arbeit bisher. Weiterlesen

Produktionsfoto von Nora Chipaumire mit Krone und Baseballschläger aus ihrem dreiteiligen Abend

You are a part of it

nora chipaumires neue Arbeit "#PUNK 100% POP *N!GGA" ist gleichsam voller Freude und Herausforderungen für Publikum und Performer*innen. Im Interview reflektiert sie über diese Arbeit und den Auftritt in Berlin. Weiterlesen

Seeking into the Unknown

Anne Nguyen, Gründerin von der Compagnie par Terre im Interview, zu ihrer Ansiedlung zwischen Hip-Hop, zeitgenössischem Tanz und Material Arts, sowie ihrem neuesten Stück Kata. Weiterlesen

 

Audiodeskription & Haptic Access

Für Besucher*innen mit eingeschränktem Sehvermögen bietet Jess Curtis Audiodeskriptionen und Haptic Access Tours. Ein Interview über ein Barrieren überwindendes Projekt. Weiterlesen

Im Wandel der Andersheit

Das Ensemble Dançando com a Diferença lebt im Tanz den Ansatz der Inklusion, um der Isolierung von Menschen mit Behinderung ein Ende zu setzen. Weiterlesen

Die Flucht als Offensive

Im neuen Stück "White Dog" flüchtet Latifa Laâbissi in einen Lianenwald, um die Denkhoheit zurückzugewinnen. Hier gibt's die ersten Bilder des Bühnenbildes. Weiterlesen

Expedition in die Tiefe

Für "Deepspace" begleitete James Batchelor eine Antarktisexpedition. Im Videofeature stellen wir Expedition und Performance gegenüber. Weiterlesen

Aus dem Nichts

Die ersten Probeneindrücke von der Entstehung des neuen Stückes "Liebestod" von deufert&plischke. Weiterlesen
 

A Concrete Song

Im Gedicht " A Concrete Song" reflektiert  Oona Doherty über ihre Jugend in Belfast – Ein Startpunkt ihrer Reihe "Hard To Be Soft". Weiterlesen

Magazin im August 2017

 
Herzlich willkommen in der Welt von Tanz im August 2017. Essays, Interviews und unterschiedliche Berichte geben Ihnen höchst vielfältige Einblicke in die künstlerische Arbeit der Choreograf*innen, in den politischen Kontext ihrer Arbeiten, in ihre Praxen, Fragestellungen und Interessen.

Artikel
Is Dance the Weapon? | Freedom to Imagine | Artists as Activists? | Die Unbeirrbare | Entering the World of Butoh | The Art of Entertainment | Aus dem Schatten des großen Baumes | Pas de deux in Buenos Aires | Der Mut, den Kunst verlangt | A Place of Tragedy and Dreams | Tanz mit Sprengkraft 

Links
Issuu
PDF Download
Digitale Version

Magazin im August 2016

 
Das neue Magazin im August ist ab sofort erhältlich! Seien Sie eingeladen, mit dem Magazin im August einige der Künstler*innen des internationalen Festivals Tanz im August 2016 näher kennen zu lernen - in Werkporträts, Hintergrundberichten und vor allem Interviews.

Artikel
Figure a Sea - Using the Sky | Turn Your Fucking Head | Die Truppe aus dem Wohnwagen | Creating in Dialogue | Deconstructed Contemporary | Zwischen Fliegen und Fallen | Freiheit vom Eindeutigen | Im Stillstand um den Schuss | Envisioning Black Futurity | A Real-Time Negotiation of Difference | Learning How to Live with Exile

Links
Issuu
PDF Download
Digitale Version

Magazin im August 2015

 
Das Magazin im August stellt Ihnen einige der zum internationalen Festival Tanz im August eingeladenen Künster*innen näher vor: in Interviews, Porträts und Probenberichten, in ausführlichen Hintergrundtexten oder im Snap Chat.

Artikel
All is Now | Art or Not-Art | Triune Creation | Chum! | Vorschlag für ein neues episches Theater | Sensous Situations and Services Series | Animalische Wesen in Geometrie | Choreografie im Quantenbereich | Im Widerschein der Zeit | Die Summe aller Lust-Projektionen | A Message from Asia

Links
Issuu
PDF Download

Magazin im August 2014

 
Aus Neugier und Liebe für den Tanz und das Schreiben geboren, stellt das Magazin im August in spannenden Interviews und Artikeln die Künstler*innen des diesjährigen Tanz im August vor. Das Magazin ist kostenlos an allen Spielorten sowie online erhältlich.

Artikel
Two people on stage doesn't always mean a relationship | Youtube, Hip Hop und Seifenopern | Vielen fehlt einfach die Zeit für Sex | "I like it when things are colliding" or "It is the bodies that matter" | Welches Bild entsteht in deinem Kopf? | Riding the Wave | "Ich bringe die Emotion zurück" | Der Traumtänzer | Watching music, listening to dance | Das Geräusch von schwarzer Haut auf schwarzer Haut | "Kinder sind wie ein offenes Buch"

Links
Issuu
PDF Download