Nick Power

Nick Power ist ein in Sydney lebender B-Boy und Choreograf. Er ist eine der Leitfiguren des Hip Hops in Australien und arbeitet seit über 18 Jahren in diesem Bereich. Seine Arbeiten touren durch Australien, Europa, Asien und den USA. Zudem hat er zahlreiche Auftragsarbeiten für Kompanien wie Tracks Inc und Stalker Theatre entwickelt. Er erhielt die Australia Council dance residency in Paris 2012, welche ihn für sein erstes abendfüllendes, Stück “Cypher” inspirierte. Es feierte 2014 beim Darwin Festival Premiere und war 2016 auch bei Tanz im August zu sehen. Seit kurzem ist Nick Power Tanzkurator des Campbelltown Arts Centre in der Nähe von Sydney.

Nick Power: Between Tiny Cities

Deutschlandpremiere | 23.–25.8. | Sophiensæle