Latifa Laâbissi

Latifa Laâbissi studierte zeitgenössischen Tanz in Frankreich und am Cunningham Studio in New York. 2008 gründete sie ihre Kompagnie Figure Project. In ihren Arbeiten mischt Laâbissi unterschiedliche Genres und hinterfragt herkömmliche Formate. Sie bringt verschiedene Perspektiven jenseits der Bühne auf die Bühne – und gestaltet so eine anthropologische Landschaft aus Geschichten, Charakteren und Stimmen. Ihre Arbeiten werden international gezeigt, u.a. beim Festival d’Automne Paris und dem Festival d’Avignon und in den Museen Centre Georges Pompidou Paris, Museo Nacional Centro de Arte Reina Sofía Madrid, Taipei Fine Arts Museum Taiwan, MoMA PS1 New York und Centro Municipal de Arte Hélio Oiticica Rio de Janeiro.

Vergangen

Latifa Laâbissi

White Dog

Mehr erfahren