Eva Mohn

Eva Mohn ist Tänzerin und Choreografin. Sie performt, lebt und arbeitet in Stockholm, Schweden, bei der Kompanie Cullberg. Bevor sie nach Schweden zog, studierte Mohn Tanz an der University of Minnesota, Minneapolis und war 2001 Gründungsmitglied der Kompanie TU Dance in St Paul (USA). In Minnesota performte sie zudem bei Black Label movement, Morgan Thorson und Maggie Bergeron Dance Company, sowie in eigenen Tanzstücken und Musikkompositionen. Sie war Mitglied des weiblichen Musikquartetts Coach Said Not To und des Schwesternduos The Dale Hush Hush. 2009 zog sie nach Deutschland, um mit dem Choreografen Johannes Wieland am Staatstheater Kassel zu arbeiten. Während ihrer Zeit in Europa hat sie mit den Choreograf*innen Jozef Frucek, Benoît Lachambre, Jefta van Dinther, Edouard Lock, Eszter Salamon, Ian Kaler und Deborah Hay zusammengearbeitet. In ihren choreografischen Arbeiten spielt sie mit musikalischen Kompositionen und genießt es, ein Wechselspiel von Geschichtenerzählen, körperlicher Anstrengung und somatischen Praxen zu finden.

Vergangen

Deborah Hay

The Man Who Grew Common in Wisdom & Fire

Mehr erfahren