Dorothée Munyaneza

Die ruandisch-britische Musikerin, Autorin und Choreografin Dorothée Munyaneza lebt zurzeit in Marseille. Nach ihrem Musikstudium an der Jonas Foundation UK in London und der Canterbury University komponierte sie die Filmmusik von “Hotel Ruanda” (2004) von Terry George, wirkte mit an dem Album “Anatomic” von Afro Celt Sound System (2005) und veröffentlichte 2010 ihr erstes Soloalbum. 2013 gründete sie ihre Kompanie, Kadidi, und zeigte 2014 am Théâtre de Nîmes “Samedi Détente”. Die Arbeit ging erfolgreich auf Tournee und wurde über hundert Mal in Frankreich und im Ausland gespielt. Ihre zweite Arbeit, “Unwanted”, war 2017 bei Tanz im August zu sehen. Sie hat unter anderem mit Nan Goldin, Mark Tompkins, Robyn Orlin, Rachid Ouramdane, Maud Le Pladec und Alain Buffard gearbeitet.

Vergangen

Dorothée Munyaneza, Compagnie Kadidi

Mailles

Mehr erfahren