Dançando com a Diferença

Dançando com a Diferença entstand 2001 das Projekt auf der Insel Madeira mit dem Ziel, inklusiven Tanz in der Region zu etablieren. Neben der Gründung einer professionellen Kompanie umfasst es zahlreiche weitere Projekte in Bildung und Sozialem, die heute für ihre innovativen Methoden weltweit bekannt sind. Unter der künstlerischen Leitung von Henrique Amoedo wurde die Kompanie zu einem wichtigen Referenzpunkt in der darstellenden Kunst. Seit 2017 gibt es einen weiteren Ableger der Kompanie in der Stadt Viseu. 60 Städte und 25 Länder zwischen Europa und Amerika hatten bereits die Möglichkeit, Peformances, Workhops, Konferenzen und anderen Aktionen im Bereich des inklusiven Tanzes von Dançando com a Diferença zu erleben. Das Repertoire der Kompanie umfasst Werke verschiedener Choreografen, darunter Henrique Rodovalho, Paulo Ribeiro, Rui Horta, Clara Andermatt, Rui Lopes Graça, Tânia Carvalho und La Ribot. 

Vergangen

La Ribot mit Dançando com a Diferença

Happy Island

Mehr erfahren