Chiara Bersani

Die italienische Künstlerin Chiara Bersani erforscht die Körperpolitik und die Interaktion der Bilder, die wir schaffen, mit der Gesellschaft. Als Aktivistin befasst sich Bersani mit dem Thema Inklusion von Künstler:innen mit Behinderung in der Performance-Szene. Seit 2009 hat sie zahlreiche viel gelobte Performances und Installationen entwickelt, unter anderem seit 2013 “Political Body Series”, “The Olympic Games” in Koproduktion mit K3 Kampnagel und 2017 das europäische Projekt BeSpectACTive! sowie ihr Solo “Gentle Unicorn”, das in die Aerowaves-Auswahl 2019 gelangte. Zu ihren langjährigen Arbeitspartner:innen zählen Marco D’Agostin, Matteo Ramponi, Babilonia Teatri, Alessandro Sciarroni und der Kulturverein Corpoceleste_C.C.00#. Zu anderen wichtigen Mitstreiter:innen gehören die Madrider Kompanie La Tristura, der Choreograf Jérôme Bel und der Regisseur und Autor Rodrigo Garcia.

Vergangen

Chiara Bersani mit Ilaria Lemmo

Fionde

Mehr erfahren