Bebe Miller

Die in New York geborene Choreografin, Tänzerin und Performerin Bebe Miller tanzte sechs Jahre lang für Nina Wiener, bevor sie 1984 ihre eigene Kompanie Bebe Miller Dance gründete. Ihre Arbeit, die sich auf den sich bewegenden Körper als Aufzeichnung von Gedanken, Erfahrung und Schönheit stützt, umfasst Choreografien, Texte, Filme, Videos und andere digitale Medien und ist bekannt für ihre Mischung aus athletischer Virtuosität und menschlicher Zerbrechlichkeit. Das neueste Projekt ihrer Kompanie erforscht innovative Methoden zur Dokumentation und Archivierung tänzerischer Schaffensprozesse.

Vergangen

LIGNA

Zerstreuung überall! Ein internationales Radioballett

Mehr erfahren