Teilnehmer*innen für Anna Halprins | Anne Collods Performanceprojekt „Blank Placard Dance, replay“ gesucht

am 27. August 2017 im Rahmen von Tanz im August

Wir suchen circa 30 Laien-Performer*innen, die Interesse an der Reinszenierung von Anna Halprins Blank Placard Dance haben. Die ursprünglich 1967 kreierte Performance der amerikanischen Choreografin Anna Halprin wird von der französischen Choreografin Anne Collod und Euch als Mitstreiter*innen neuinterpretiert. Die legendäre Performance wurde 1967 als Reaktion auf den Vietnamkrieg und die sozialen Unruhen in den USA kreiert. Doch ist sie nicht ebenso aktuell in unserer heutigen Gesellschaft, in Zeiten politischer Krisen?

Der Blank Placard Dance, replay ist ein stiller Protestmarsch der Partizipierenden, begleitet von einer Gruppe Musiker*innen. Bewaffnet mit weißen Plakaten schreiten die Demonstrant*innen durch die Straßen Berlins.

Als Teilnehmer*in brauchst du keine bestimmten tänzerischen Kompetenzen. Körperbewusstsein und Bewegungserfahrung, sowie ein Interesse an Gruppenarbeit sind für den kollektiven Entstehungsprozess jedoch wünschenswert.

Probenzeiten:
Do, 24. August von 17:00 bis 20:30 Uhr und Fr, 25. August von 16:30 bis 20:00 Uhr
Generalprobe Sa, 26. August von 16:30 bis 21:30 Uhr
Die Performance beginnt am So, 27. August um 17:30 Uhr mit Shuttle von HAU3 um 16:30 Uhr
Dauer der Performance ca. 3 Stunden
Die Proben finden im HAU3 in Studio 1 statt.

Meldet euch bitte bis zum 01. August 2017, wenn ihr Lust und Zeit habt, Teil von Blank Placard Dance, replay zu sein.

Anmeldung und Fragen

Sofie Luckhardt
s.luckhardt@tanzimaugust.de
Tel: 030/259004-72