Festivalprogramm 24. – 28.8.

Zwischen Schwebezuständen, Lachen, Twerking und Präzision

Voetvolk / Lisbeth Gruwez
AH|HA
Nicole Beutler / NBprojects
6: THE SQUARE
Yoann Bourgeois / CCNG
Celui qui tombe
niv Acosta
Discotropic
Liz Santoro & Pierre Godard
Relative Collider
Sebastian Matthias / Sidney Leoni | walk+talk berlin
Sidney Leoni
Under Influence
Wang Ramirez
EVERYNESS
Tanz im August
Voguing Out Party
In dieser Woche zeigt Tanz im August ein abwechslungsreiches Programm, darunter fünf Deutschlandpremieren und eine Europapremiere. Ganz nach dem diesjährigen Credo der Festivalleiterin Virve Sutinen beschäftigen sich die Choreograf*innen in ihren Vorstellungen mit den Lebensrealitäten in der westlichen Welt.

Am 24. + 25.8. wird im HAU1 das Lachen als ein den ganzen Körper ergreifendes Geschehen auf die Bühne gebracht. In AH|HA des belgischen Künstlerkollektivs Voetvolk um die Choreografin Lisbeth Gruwez und den Musiker Maarten Van Cauwenberghe wird der unwillkürliche Reflex des Lachens von den fünf Tänzer*innen seziert und in einen choreografischen Rausch gesteigert. Am Donnerstag wird nach der zweiten Vorstellung Maarten Van Cauwenberghe bei der Party im WAU auflegen.

Im Haus der Berliner Festspiele lotet der französische Choreograf Yoann Bourgeois zusammen mit dem Centre Choréographique national de Grenoble am 26. + 27.8. die Grenzen zwischen Tanz und Akrobatik aus. In Celui qui tombe erkunden die sechs Performer*innen auf einer prekär ausbalancierten Plattform ihr Gleichgewicht. In ungeahnte Schwebezustände werden auch die Tänzer*innen in EVERYNESS von Wang Ramirez im Radialsystem versetzt. Ausdrucksstarke und poetische Bilder erzeugt die Kompanie mit einem Bewegungsstil zwischen Hip Hop, Ballett und Martial Arts.

In den Sophiensaelen wird vom 25. bis 27.8. die Undergroundperformance des Choreografen niv Acosta in den Theaterraum gebracht. Discotropic setzt sich mit Twerking, Science Fiction und der rassistischen Darstellung schwarzer Körper in den Medien auseinander. Auch die Tanzform und Subkultur des Voguing findet in dieser Woche ihren Raum im Festivalprogramm: Zusammen mit dem Berlin Voguing Out Kollektiv findet am 25.8. ein On the Sofa-Gespräch zu diesem Thema in den Sophiensaelen statt. Am 27.8. laden Festival und Kollektiv zur Tanz im August Voguing Out Party ins Radialsystem.

Einen ganz anderen Stil nutzt Nicole Beutler / NBprojects als Grundlage ihrer Arbeit. In 6: THE SQUARE bringt Beutler am 24. + 25.8. im HAU2 inspiriert vom Square Dance eine Ordnung auf die Bühne, in die das Chaos eindringt. Präzision spielt auch eine entscheidende Rolle in Relative Collider von Liz Santoro & Pierre Godard. Vom 25. bis 27.8. begeben sich die Performer*innen in einen immer komplexer werdenden Kampf mit unerbittlichen Takt-Angaben.

Am 26. + 27.8. ist der experimentelle Spielfilm Under Influence vom Filmemacher und Choreografen Sidney Leoni bei freiem Eintritt im HAU1 zu sehen. Der Film führt in die psychotische Innenwelt der Schauspielerin Julia Gordon. Sidney Leoni ist außerdem am 26.8. bei walk+talk, einem Lecture-Performance-Format, zusammen mit Sebastian Matthias im HAU1 auf der Bühne.

In dieser Woche stehen auch zwei Veranstaltungen in der Bibliothek im August auf dem Programm: Am 26.8. um 17:00 stellen Virve Sutinen und Andrea Niederbuchner den neuen Katalog "Rosemary Butcher. Memory in the Present Tense" in der Bibliothek vor. Das Buch nimmt Bezug auf die große Rosemary Butcher-Retrospektive, die 2015 bei Tanz im August präsentiert wurde. Am 27.8. um 18:00 stellt in einer weiteren Präsentation Nanako Nakajima ihr neues Buch "The Aging Body in Dance" vor.

Programmübersicht 24. – 28.8.

Mi 24.8.
19:00 | HAU2 | Nicole Beutler / NBprojects: 6: THE SQUARE
21:00 | HAU1 | Voetvolk / Lisbeth Gruwez: AH|HA

Do 25.8.
19:00 | HAU2 | Nicole Beutler / NBprojects: 6: THE SQUARE
19:00 | Sophiensaele | niv Acosta: Discotropic
20:45 | Sophiensaele | On the Sofa: Berlin Voguing Out
21:00 | HAU1 | Voetvolk / Lisbeth Gruwez: AH|HA
21:00 | HAU3 | Liz Santoro & Pierre Godard: Relative Collider
 
Fr 26.8.
17:00 | Bibliothek | Book Presentation: "Rosemary Butcher. Memory in the Present Tense"
19:00 | HdBF | Yoann Bourgeois: Celui qui tombe *
19:00 | HAU1 | Sidney Leoni | Under Influence (Film)
19:00 | Radialsystem | Wang Ramirez: EVERYNESS
20:15 | HAU1 | Sebastian Matthias & Sidney Leoni | walk+talk berlin
21:00 | Sophiensaele | niv Acosta: Discotropic
21:00 | HAU3 | Liz Santoro & Pierre Godard: Relative Collider

Sa 27.8.
18:00 | Bibliothek | Book Presentation: Nanako Nakajima
19:00 | HdBF | Yoann Bourgeois: Celui qui tombe
19:00 | HAU1 | Sidney Leoni | Under Influence (Film)
19:00 | Radialsystem | Wang Ramirez: EVERYNESS
20:00 | Radialsystem | Party: Tanz im August Voguing Out Berlin
21:00 | Sophiensaele | niv Acosta: Discotropic
21:00 | HAU3 | Liz Santoro & Pierre Godard: Relative Collider

So 28.8.
17:00 | Radialsystem | Wang Ramirez: EVERYNESS

Im Anschluss an die Vorstellung
■ Meeting of Minds
● Dance Circle
▲ Meet the Artists
Bus-Shuttle
* Wir helfen Ihnen, von einem Spielort zum nächsten zu kommen. Folgende Fahrten haben wir eingerichtet:

Sa 27.8.
VON: Haus der Berliner Festspiele, Schaperstraße 24, 10719 Berlin
ZU: RADIALSYSTEM V, Holzmarktstraße 33, 10243 Berlin
ABFAHRT: 20.15h